Deutsches Filmmuseum in der Trägerschaft des Deutschen Filminstituts – DIF e.V.
MUSEUMSUFERFEST (29. bis 31. August)

MUF 2008, Deutsches Filmmuseum 2008

Zum diesjährigen Museumsuferfest bieten wir wieder im gesamten Haus ein abwechslungsreiches Programm für alle Besucher. Im Zelt vor dem Haus können Sie sich nicht nur über unsere Angebote informieren, auch das Antiquariat lädt alle Filmbegeisterten zum Stöbern ein.
Einzelne Themen der Dauerausstellung werden in 20-minütigen Spezialführungen vertieft. Außerdem können alle Besucher mit der Teilnahme an einem Filmquiz ihr Filmwissen testen und die Ausstellung möglicherweise auch neu entdecken.
Das Kino präsentiert ein Non-Stop-Kurzfilmprogramm mit türkischen Filmen und historischen Werbefilmen. Freitags und samstags zeigen wir den türkischen Film von Fatih Akin CROSSING THE BRIDGE und Sonntag bietet sich noch einmal die Gelegenheit, DAS MÄDCHEN ROSEMARIE auf der Leinwand zu sehen. Als einen Höhepunkt des Programms präsentiert unser Haus ebenfalls am Sonntag den Stummfilmklassiker FAUST von F.W. Murnau mit Klavierbegleitung.

LUCAS am Museumsuferfest

LUCAS, (c) Deutsches Filmmuseum 2008 Vom 7. bis 14. September findet wieder das Internationale Kinderfilmfestival LUCAS in unserem Haus statt. Zur Einstimmung bieten wir zum Museumsuferfest bereits tolle Aktionen zum Mitmachen an: In einem Filmparcours kann man sich in einem Zerrspiegel fotografieren lassen, ein Rollkino basteln und am LUCAS-Quiz teilnehmen. Selbstverständlich gibt es dabei auch schöne Preise zu gewinnen. Wir freuen uns außerdem, dass das KI.KA-Magazin „TRICKBOXX. Kino!“ mit einer spannenden Aktion bei uns zu Gast in der LUCAS-Lounge sein wird. Bist du Filmfan? Kinogänger? Oder ein unentdecktes Schauspieltalent? Dann frag Freunde, ob sie mit dir zusammen deine Lieblingsszene für den KI.KA drehen wollen. Denk dir eine Szene aus, bring vielleicht passende Kostüme mit – und los gehts! Am Samstag wird übrigens auch KI.KA-Moderator Juri Tetzlaff am Set sein. Die besten Ergebnisse lassen sich ab Januar 2009 in TRICKBOXX.Kino! im Fernsehen bewundern. Wer nicht selbst spielen will, sondern lieber Trickfilme unter professioneller Anleitung animiert, sollte das unbedingt an unseren Trickfilmsets in der LUCAS-Lounge ausprobieren. Selbstverständlich ist auch das kinderatelier geöffnet, wo man Trickfilme aller Art selbst kreativ gestalten kann. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Termine

Fr 29.8.
15.00 - 20.00 Uhr: Infozelt mit modernem Antiquariat
für den Filmliebhaber
15.00 - 19.00 Uhr LUCAS-Lounge: TRICKBOXX Film-
Parcours, KI.KA-Set, Kinokarten-Verlosung uvm.
22.30 Uhr: CROSSING THE BRIDGE
(Türkei 2005, R: Fatih Akin, 90 min OmU)

Sa 30.8.
11.00 - 22.00 Uhr: Infozelt mit modernem Antiquariat
für den Filmliebhaber
11.00 - 22.00 Uhr: Quiz zur Dauerausstellung
11.00 - 19.00 Uhr: LUCAS-Lounge:
TRICKBOXX, Film-Parcours, KI.KA-Set mit Moderator
Juri Tetzlaff, Kinokarten-Verlosung uvm.
14.00 - 19.00 Uhr: Filmwerkstatt für Groß und Klein
Besucher drehen Trickfilme
13.00 u. 15.00 Uhr: Dauerausstellung
Kurzführung: „Die Laterna Magica“
14.00 u. 16.00 Uhr: Dauerausstellung
Kurzführung: „Die Brüder Lumière“
14.00 - 18.00 Uhr Kino: Kurzfilmprogramm
18.00 Uhr: CROSSING THE BRIDGE (siehe Fr. 22.30 Uhr)
20.30 Uhr: * Goethe ffm Festwoche:
WAHLVERWANDTSCHAFTEN F/I 1996, R: Paolo und Vittorio
Taviani, Da: Isabelle Huppert, 98 min DF
22.30 Uhr: Die 68er: * PERFORMANCE GB 1969
R: Donald Cammell, Nicolas Roeg, James Fox, Mick
Jagger, Anita Pallenberg 105 min OF

So 31.8.
11.00 – 20.00 Uhr: Infozelt mit modernem Antiquariat
für den Filmliebhaber
11.00 - 20.00 Uhr: Quiz zur Dauerausstellung
11.00 - 19.00 Uhr: LUCAS-Lounge: TRICKBOXX
Film-Parcours, Kinokarten-Verlosung uvm.
14.00 - 19.00 Uhr: Filmwerkstatt für Groß und Klein
Besucher drehen Trickfilme
13.00 u. 15.00 Uhr: Dauerausstellung
Kurzführung: „Die Camera Obscura“
16.00 u. 17.00 Uhr: Kurzführung
„George Méliès und die Anfänge der Spezialeffekte“
11.30 - 13.30 Uhr: Goethe ffm Festwoche:
FAUST . EINE DEUTSCHE VOLKSSAGE D 1926
R: F. W. Murnau Da: Gösta Ekman, Emil Jannings,
Camilla Horn, 115 min Stummfilm mit
Klavierbegleitung: Ulrich Rügner
14.00 - 18.00 Uhr: Kurzfilmprogramm
18.00 Uhr: DAS MÄDCHEN ROSEMARIE
BRD 1958, R: Rolf Thiele, 101 min

Die mit * gekennzeichnete Kinovorstellung am
Samstag um 20.30 Uhr kostet mit MUF-Button
3,- Eintritt, ohne MUF-Button 6,- / 5,- ermäßigt.

Öffnungszeiten der Ausstellungen
Freitag 10.00 - 20.00 Uhr
Samstag 10.00 - 22.00 Uhr
Sonntag 10.00 - 20.00 Uhr

 

Druckversion

Kontakt . Service . Freunde
Programmheft Deutsches Filmmuseum in der Trägerschaft des
Deutschen Filminstituts – DIF e.V. Kinoprogramm und Programmheft (PDF)
¬ mehr



Das neue Filmmuseum ¬ mehr



Unterstützen Sie DAS NEUE FILMMUSEUM
¬ mehr



Bücher, Plakate, DVDs
¬ mehr


news
Hessischer Kinokulturpreis 2010
¬ mehr


Stanley Kubrick
Stanley Kubrick
¬ mehr


Was tut sich - im deutschen Film? Veranstaltungsreihe
¬ mehr


Kulturportal der Stadt Frankfurt


IMG1
IMG2
IMG3

Ansprechpartner

Impressum

Newsletter

Öffnungszeiten

Preise

Anfahrt

Führungen

Stellen

Dauerausstellung

Wechselausstellungen

Vorschau

Archiv

On Tour

Ansprechpartner

Führungen

Öffnungszeiten

Preise

 

Kinematheksverbund

Startseite

Ausstellung

Katalog

Filmreihe

Material

Freunde & Förderer

Team

Presse

Impressum

Aktuelles Kinoprogramm

Über das Kino

Festivals & Filmreihen

Kinderkino & Schule

Preise/Reservierung

Ansprechpartner

Newsletter

Filmarchiv

Bildarchiv

Plakatarchiv

Gerätearchiv

Musikarchiv

Textarchiv

Artur Brauner-Archiv

Sammlungen

Ansprechpartner

Ich suche

... Informationen zur Bibliothek


... Literatur


... einen Film

Ansprechpartner

Jugend-Film-Jury

Termine

Mitteilungen und Pressemappe

Pressefotos

Anmeldeformular

Ansprechpartner

Preise

Öffnungszeiten

Anfahrt

Ausleihe

Recherche

Reproduktionen

Führungen

Ihr Event im Filmmuseum

Newsletter

Programmheft

Stellen

Praktikum

Ansprechpartner

Events

Beitrittsformular
(PDF)

Einzugsermächtigung
(PDF)

Ansprechpartner